-->

4. Mai, 2009

I don’t know…

Da hat der Kater ja mal einen interessanten Denkansatz gefunden.

Warum sind Leute erfolgreich und andere nicht? Weil sie handeln. Intelligenz ist hingegen wohl nicht unbedingt nötig - okay, das sollte allen selbstdenkenden Katzen und Katern auch schon aufgefallen sein.

Die Folgerung des Artikels ist aber viel interessanter:

Ein “Keine Ahnung…” auf eine beliebige Frage wird verbannt. Für immer und ewig.

Wie die Frage auch immer lautet - man nimmt sich den kurzen Moment darüber nachzudenken und beantwortet sie mit der besten Sache, die einem eingefallen ist. Auch wenn sie nicht 100% brauchbar ist - alles ist besser als “Keine Ahnung”.

Ansonsten reicht Konsequenz…

Und wahrscheinlich eine leidensfähige Grinsekatze… ^^

Trackback-URL

1 Kommentar to “I don’t know…”

  • mm; moi regt sich auf, wenn leute immer “keine Ahnung” antworten. Irgendwann stellt man dann denen auch keine Fragen mehr.

Möchtest Du antworten?