-->

4. März, 2007

Tanke um sieben…

Es gibt doch manchmal lustige Begebenheiten im Nachtleben. Da war der Stadtkater mit einem Freund grade auf dem Heimweg von einer sehr netten Party (Danke Monika Kruse!) und konnte sich nicht verkneifen, ein paar Mädels äh Miezen in einem anderen Auto zuzuwinken.

Die konnten sich dann nicht verkneifen, uns auszubremsen und zur nächsten Tanke zu eskortieren. Dort gabs erstmal einen Kaffee für jeden und eine ausgiebige Diskussion über die drastisch unterschiedlichen Alkoholpegel (der Kater als Fahrer nüchtern, der Rest gut abgefüllt). Ansonsten wars zwar auch nur belangloses Gelaber, aber ein lustiger Ausklang der Nacht… ^^

Trackback-URL

Möchtest Du antworten?